Menu
Menü
X

Unsere Liturgie

gemeindebrief.de

Der Begriff "Liturgie" stammt aus dem Griechischen "leiturgia" und lässt sich mit "öffentlichem Dienst" übersetzten. Die Liturgie, die den Ablauf eines Gottesdienstes bestimmt, kann sehr unterschiedlich sein. Der Ablauf eines Gottesdienstes ist außerdem davon abhängig, ob dabei das Abendmahl oder eine Taufe gefeiert wird und ob es zum Beispiel ein Oster- oder Weihnachtsgottesdienst ist.

In unserer Kirchengemeinde richten wir uns nach der sogenannten Form II, die auch im Evangelischen Gesangbuch (EKHN) zu finden ist. Ausserdem liegt die Liturgie als Blatt im Gottesdienst aus, sodass Sie sich im Gottesdienst gut orientieren können.

Zögern Sie nicht Fragen zu stellen, wenn Sie etwas an der Liturgie nicht verstanden haben! Unsere Liturgie steht auf dieser Seite auch zum Download als PDF bereit.

 

Das Vater Unser

Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name.

Dein Reich komme.

Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.

Unser tägliches Brot gib uns heute.

Und vergib uns unsere Schuld,

wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

Und führe uns nicht in Versuchung,

sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reichund die Kraft

und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

Amen. 

top